IPZV Sachkundekurs

Vorbereitungskurs zum Sachkundenachweis


Aus dem Kursinhalt:
Pferdeverhalten und Umgang mit Pferden
Entwicklungsgeschichte, Pferdeverhalten und verhaltengerechter Umgang mit Pferden, Bewegen von Pferden: Führen, Freilaufen. Longieren
Grundsätzliche Kenntnisse im Verladen und für den Transport von Pferden
Pferdehaltung, Weide und Weidewirtschaft, Auslauf und Offenstall, Stallhaltung
Pferdefütterung, grundsätzliche Kenntnisse der anatomischen und physiologischen Mechanismen der Nahrungsaufnahme und Verdauung, praktische Pferdefütterung
Futtermittel inkl. Rationsgestaltung und Qualitätsbeurteilung
Pferdegesundheit und Hygiene, Anatomie und Physiologie,
Erkrankungen: Vorbeugen, Erkennen und Erste Hilfe, Pferdepflege,
Rechtliche Grundlagen und Tierschutz, Betriebsführung und Organisation

Eigene Pferde können, müssen aber nicht mitgebracht werden. Für die praktischen Übungen wie Bodenarbeit, Longieren, Freilaufen lassen, Vortraben etc. können wir Lehrpferde zur Verfügung stellen. Selbstverständlich kann der Kurs auch ohne Prüfung mitgemacht werden.

Kleidung: geeignete Kleidung für die Arbeit mit dem Pferd vom Boden aus, bitte Handschuhe und Gerte mitbringen. 
Lehrgangsbeginn: Montag, 23.7.2018, 10:00 Uhr, 

Prüfung: 27.7.2018
Gebühren: entsprechend der IPZV Gebührenordnung 
Bearbeitungsgebühr IPZV: 50,- €, Trainer Einführung und Sachkunde in Kombi 50 €
Kursgebühr: 185 € mit eigenem Pferd und 205 € mit Lehrpferd
Prüfungsgebühr: 60,- €*)
Pferdeunterbringung: 10 € / Pferd und Tag